Unsere Arbeit

Unsere Kernthemen

Ueber uns_Unsere Arbeit


Gemäß dem Leitsatz „Bildung. Chancen. Zukunft.“ hat sich der Verein Lyoness Child & Family Foundation zum Ziel gesetzt, durch Bildung nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und mit gezielten Maßnahmen, die Lebensbedingungen von finanziell, körperlich oder geistig benachteiligten Kindern, Jugendlichen sowie deren Familien zu verbessern. Dabei liegt der Fokus im Bildungsbereich auf folgenden Kernthemen:


» FRÜHKINDLICHE BILDUNG
UND FRÜHFÖRDERUNG «


Das Gebiet der frühkindlichen Bildung umfasst die Förderung von Kindern bis zum Vorschulalter unter Einbeziehung von Eltern oder Erziehungsberechtigten in den Bereichen Sprache, Bewegung, Musik und soziales Verhalten. Zudem werden pädagogische und therapeutische Maßnahmen und Programme realisiert und unterstützt.


» SCHULBILDUNG «


Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist es, die Schulbildung, von der Grundschulausbildung bis zur Hochschulreife, zu fördern. Kinder und Jugendliche sollen eine altersgerechte Allgemeinbildung erhalten. Laut UN-Kinderrechtskonvention von 1989 hat jedes Kind das „Recht auf Bildung“. Mit dem Bau eigener Schulen wird dieses Recht realisiert. Zudem werden bestehende Bildungseinrichtungen durch Renovierungsarbeiten, Adaptierung und Erweiterung der Infrastruktur sowie durch die Beschaffung und Bereitstellung von fehlenden Lehrmaterialien unterstützt.


» ERWACHSENEN- UND BEWUSSTSEINSBILDUNG «


Für junge Menschen und Erwachsene, die nie Schreiben, Lesen oder Rechnen gelernt haben, ist Bildung ebenso wichtig wie für Kinder. Ihnen sollen durch Bildung neue Möglichkeiten und Chancen eröffnet werden. Erwachsenenbildung stellt in diesem Sinne mehr als nur Weiterbildung dar: Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung und in der Bewusstseinsbildung.
Unser Fokus richtet sich in diesem Bereich nicht ausschließlich auf die schulische Aus- und Weiterbildung, sondern ebenso auf die Förderung von berufsbildenden Maßnahmen und Programmen.


» FÖRDERUNG DER CHANCENGLEICHHEIT «


In Kooperation mit Projektpartnern fördern wir im Bereich der Chancengleichheit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit speziellen Bedürfnissen durch unterschiedliche Bildungsprogramme und Fördermaßnahmen. Ziel ist es, ein selbstständiges Leben zu ermöglichen beziehungsweise zu erleichtern.


» SOFORTHILFE «


Es ist wichtig, einen langfristigen, ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz bei allen Projekten zu verfolgen. Bereits vor der Projektplanung ist die Fragestellung relevant, welche Maßnahmen notwendig sind, um bedürftigen Menschen die Möglichkeit einer eigenständigen Entwicklung bieten zu können. Es gilt allerdings immer, zuerst die Grundbedürfnisse wie Gesundheit, Nahrung, Kleidung und Unterkunft zu decken, um später im Kerngebiet „Bildung“ nachhaltige Veränderungen zu bewirken.