News Übersicht

Alle Neuigkeiten im Überblick

„Angel for a Day“ in Rumänien – Engel kommen immer wieder

Die „Life and Light Foundation“ betreut Kinder und Jugendliche, die größtenteils in den ärmlichen Randbezirken von Bukarest leben, massive familiäre Probleme haben und versuchen, sich mithilfe dieser Organisation ein eigenständiges Leben aufzubauen. Bereits in der Vergangenheit wurden die Kinder von der Lyoness Child & Family Foundation und unserer Community in Rumänien durch eine „Angel for a Day“-Aktion sowie durch die Bereitstellung von Schulsachen unterstützt. Auch jetzt haben zahlreiche Lyconet Marketer, Partnerunternehmen und freiwillige Helfer gemeinsam mit der CFF wieder eine „Angel for a Day“-Aktion auf die Beine gestellt, um 18 Kindern und Jugendlichen, die es in ihrem Leben bisher oft nicht leicht hatten, einen kleine Freude zu bereiten und sie ihren Alltag für eine Weile vergessen zu lassen.

Bereits früh am Morgen wurden die Kinder von den freiwilligen Helfern und Unterstützern mit einem Minibus abgeholt. Gemeinsam ging es nach Târgu Mureș, wo man mit einem leckeren Frühstück im Country Pub, einem Lyoness Partnerunternehmen, in den Tag startete. Danach stand ein Besuch im Kulturpalast von Târgu Mureș auf dem Programm, wo prachtvolle Mosaike und ein beeindruckender Spiegelsaal darauf warteten, von staunenden Kinderaugen bewundert zu werden, und wo die Kinder vieles über die ungarisch-rumänische Geschichte erfuhren.

Im Anschluss ging es in den Tiergarten. Hier konnten die Kinder viele Tiere bestaunen und teilweise sogar anfassen und wurden obendrein mit Popcorn und kleinen Süßigkeiten verwöhnt. Nach diesen vielen Eindrücken gab es für alle Beteiligten eine kleine Stärkung bei McDonald’s. Bevor schließlich die Rückreise angetreten wurde, erhielt jedes Kind als besonderes Highlight ein School Starter Kit gefüllt mit nützlichen Schulsachen.

Zu Hause angekommen, durften sich die Kinder über eine weitere Überraschung freuen: Bei einem kleinen Abendessen, das vom Restaurant „Gonozo“ zubereitet wurde, konnte man den wunderbaren Tag nochmals Revue passieren lassen. Als es dann an der Zeit war, sich zu verabschieden, wurde eines ganz schnell klar: Es gibt sicher bald ein Wiedersehen!

NewsBild-0_quer_RO_Targu_Mures NewsBild-1_quer_RO_Targu_Mures NewsBild-2_quer_RO_Targu_Mures NewsBild-3_quer_RO_Targu_Mures