News Übersicht

Alle Neuigkeiten im Überblick

„Angel for a Day“-Aktion in Rumänien – ein abwechslungsreicher Tag für 14 benachteiligte Kinder in Bukarest

Natalia Zuz ist nicht nur ein außergewöhnlicher Mensch, sondern auch eine engagierte Botschafterin der Lyoness Child & Family Foundation. Ihr Einsatz kennt keine Grenzen, wenn es darum geht, immer wieder neue „Angel for a Day“-Aktionen umzusetzen, Menschen in unserer Community zusammenzubringen und sich für hilfsbedürftige Menschen einzusetzen. Dieses Mal hat sie gemeinsam mit vielen Helfern und Unterstützern des focusTeams einen unvergesslichen Tag für 14 benachteiligte Kinder eines Kinderdorfes in Bukarest organisiert.

Bereits um neun Uhr morgens fanden sich die vielen Helfer und Unterstützer beim Kinderdorf ein und überraschten die Kinder mit der „Angel for a Day“-Aktion. Nach einem kurzen Kennenlernen ging dann der Aktivtag los. Zuerst besuchten sie die rumänische TV-Station TVR, wo sie eine Führung durch das gesamte Areal des Fernsehsenders machen konnten. Für die kleinen Besucher war es eine faszinierende Erfahrung, einmal einen Blick hinter die Kulissen eines Fernsehsenders zu werfen und die unterschiedlichen Studios mit eigenen Augen zu sehen. Anschließend machten sie einen Abstecher zum Flughafen in Bukarest. Nach einer Führung durch das eindrucksvolle Gebäude durften sie einen Blick in ein Flugzeug und sogar in die Kabine des Kapitäns werfen. So viele Eindrücke machen natürlich hungrig. Als nächstes Highlight des Tages stand daher ein Besuch im Restaurant „City Grill“ auf dem Programm, wo Kinder und Betreuer festlich bewirtet wurden.

Gestärkt ging es danach zum Zahnarzt Sorin Gageanu, der Lyconet Marketer ist und immer ein offenes Herz für Kinder hat. Die Kinder durften dort gemeinsam mit einem Klavierlehrer singen und tanzen, was eine willkommene Ablenkung war und die Gruppe der Helfer und Kinder noch enger zusammenwachsen ließ. Eine Einschulung in die korrekte Mundhygiene und eine zahnärztliche Kontrolle durften freilich auch nicht fehlen. Einige Partnerunternehmen ließen es sich nicht nehmen, den Kindern im Anschluss daran leckere, selbstgebackene Kekse anzubieten, die von den Kindern mit Begeisterung verspeist wurden.

Am Ende des Tages erhielten die Kinder kleine Geschenke und Spielsachen. Als Draufgabe wurden sie außerdem noch mit School Starter Kits ausgestattet, um noch mehr Spaß beim Lernen in der Schule zu haben.
Alles in allem war dieser Tag sowohl für die Kinder als auch für die Betreuer und die vielen Helfer ein einzigartiges Erlebnis, an das sich alle noch lange erinnern werden. Es zeigt einmal mehr, welch wunderbare Aktivitäten engagierte Menschen in unserer Community in die Tat umsetzen können.

News-1_quer_RO_Bukarest News-2_quer_RO_Bukarest News-3_quer_RO_Bukarest News-4_quer_RO_Bukarest News-5_quer_RO_Bukarest